Technischer Fortschritt und individuelle Funktionalität

Unsere Holz-Aluminium-Fenster der Serie PaXoptima überzeugen nicht nur mit ihren natürlichen, inneren Werten, sondern auch mit ihrer Optik. Sie verbinden auf optimale Weise technischen Fortschritt und Funktionalität mit Individualität.

Die Holzoptik im Inneren des Gebäudes strahlt behagliche Wärme aus und passt sich der Einrichtung und der Architektur jedes Raumes perfekt an. Außen bietet die moderne und pflegeleichte Aluminiumoberfläche Schutz vor Wind und Wetter.

Die Beschichtung ist aber nicht nur wetterbeständig, sondern auch korrosionsbeständig und zeigt selbst nach Jahren keine oder nur vergleichsweise geringe Spuren von Alterung und Abnutzung. Bei der Aluminiumschale haben Sie die Wahl zwischen einer flächenversetzten und flächenbündigen Variante. PaX bietet für die Aluminiumschale eine nahezu unbegrenzte Auswahl an RAL-Farbtönen und exklusive Metallic-Tönen. Da ist für jeden Geschmack die richtige Farbe dabei, um Farbe und Fassade optimal aufeinander abzustimmen.

Auch beim Holz haben Sie die Wahl. Entscheiden Sie sich für Kiefer (Standard bei 78 mm bzw. 68 mm Bautiefe), Fichte (Standard bei 92 mm Bautiefe), Lärche, Eiche oder Eukalyptus globulus. Sie möchten die Holzstruktur hervorheben? Dafür steht Ihnen eine Vielzahl an Lasurtönen zur Verfügung. Alternativ sind auch darunter auch deckende, weiße und farbige Lackierungen möglich.

Individuelle Ausstattung hinsichtlich Energiesparen, Sicherheit und Schallschutz

Bei unseren Holz-Aluminium-Fenstern können Sie sich – genau wie bei allen weiteren Fenstern von PaX – Ihre Wunschausstattung ganz nach Ihren persönlichen Ansprüchen und Bedürfnissen individuell zusammenstellen.

Wenn Sie beispielsweise etwas für den Schutz des Klimas tun und nebenbei Ihren Geldbeutel schonen möchten, empfehlen wir Ihnen unsere PaX-Energiesparfenster. Denn der Staat und die Kreditanstalt für Wiederaufbau unterstützen Sie finanziell, wenn Sie sich für ein PaX-Energiesparfenster entscheiden. In Kombination mit einer Dreifachverglasung erreichen unsere hochwärmedämmenden Holz-Aluminium-Fenstersysteme beste Uw-Werte.

Wussten Sie übrigens, …

… dass der Uw-Wert etwas anderes ist als der Ug-Wert? Der Uw-Wert gibt an, wie viel Wärme durch ein Fenster verloren geht. Der Ug-Wert gibt dagegen nur den Wärmedurchgang für ein Glas an. Wie viel Wärme aber wirklich durch ein Fenster verloren geht, bestimmt der Uw-Wert. Denn dieser setzt sich aus dem Ug-Wert (für den Durchgang des Glases) und dem Uf-Wert (für den Durchgang des Rahmens) zusammen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen